Ausstellung im Alten Kino: Edgar Tezak - wir Kommen, wir Sind, wir Gehen

von links nach rechts: Helga Sams (LeibnitzKULT), Christian Ludwig Attersee, Edgar Tezak, Roman Grabner (Universalmuseum Joanneum), Klaus Hartl, Bürgermeister Leitenberger
von links nach rechts: Helga Sams (LeibnitzKULT), Christian Ludwig Attersee, Edgar Tezak, Roman Grabner (Universalmuseum Joanneum), Klaus Hartl, Bürgermeister Leitenberger

Edgar Tezak ist ein wichtiger österreichischer Künstler, der zwei Jahre in Indien und von 1979 -1994 in New York gelebt und viele Projekte gemeinsam mit Attersee und Andre Heller realisiert hat.
Die Ausstellung in Leibnitz zeigt eine umfassende Reihe von Linoldrucken, eine Auswahl von 200 bemalten Keramiktellern und Keramikschalen, einige Ölbilder und eine über 25m lange und 5m hohe Zeichnung. Anlass für dieses monumentale Werk war das schreckliche Ereignis auf der norwegischen Insel Utøya.

Das Werk ist ein Versuch das Kommen, das Sein und das Gehen in allen Höhen und Tiefen darzustellen. Im Laufe der Ausstellung wird der Künstler den gesamten Raum in eine große Zeichnung verwandeln.

 

Öffnungszeiten:
Die Ausstellung ist bis 9. Februar 2020 zu folgenden Zeiten geöffnet: Freitags von 16-20 Uhr, Samstags und Sonntags von 10:00 bis 14:00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

20 Jahre Galerie Marenzi Leibnitz

Was für ein Fest

Gedankt sei allen Künstlerinnen und Künstler, die ihre Werke in der Galerie ausgestellt haben, Werner Reiterer für sein Statement „ein trüber, zerkratzen Spiegel“, Bodo Hell und Andreas Unterweger (Manuskripte) für die literarischen Ausführungen, Oliver Mally, Tim Teissen (alias Franz Teissl, Musikschule Leibnitz), Duo Saitenklappe (Kathrin Ully und Christina Hörmann, Konservatorium Graz) für die musikalischen Beiträge und dem unvergleichlichen Götz Bury für seine „wunschlos glücklich“ - Performance bei unserem Fest am 28. Oktober 2018.

Fotos und Nachbericht: https://www.meinbezirk.at/leibnitz/c-lokales/leibnitzer-versuchslabor-schreibt-internationale-geschichte_a3005175

Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark

Große Ehre für Klaus Dieter Hartl und „Sir“ Oliver Mally.

Den beiden Aushängeschildern des Leibnitz Kulturlebens wurde das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen. 

Wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich.

KULTUR AKTUELL