Frenzi Rigling

An diesem Ort

Eröffnung: Freitag, 15. September 2017, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 16. September bis 4. November 2017

„…im Garten ist man gleichsam außerhalb der Welt, aber an einem bekannten Ort“ (Marcel Proust)

Ein Großteil der Arbeiten, die Frenzi Rigling in dieser Ausstellung zeigt, reflektieren das Thema des Gartens. Eine Methode zu entwickeln, um innere Haltungen sichtbar zu machen, steht im Zentrum von ihren Fotografien, Zeichnungen, Collagen und auch Installationen aus Stoffen, Fellen und Pflanzen. In dieser Ausstellung zeigt Frenzi Rigling unter anderem Aquarelle und textile Arbeiten, die sich mit dem Thema Garten beschäftigen und fiktionale wie utopische Entwürfe für eine mögliche neue Ordnung zeigen.

1958 in Schaffhausen/Schweiz geboren

1977-1984 Studium an der Schule für Gestaltung in Zürich,

lebt und arbeitet in Wien und Obermarkersdorf

http://www.frenzirigling.at/

KULTUR AKTUELL